Zahnärzte in Deutschland Zahnärzte in der Schweiz Zahnärzte in Österreich Zahnärzte mit Ideen Zahnnotruf Zähne in Not Zahnpflegetipps Moderne Zahncremes Welche Zahnbehandlung? Kinderzähne Weisheitszähne Zahnpflege Angebote Zahnpflege Shop Zahnarztangst? Zahnkrankheiten Zahnkiller Süßgetränke Welche Zahnfüllung? Spartipps und Zuzahlung Aktuelle Meldungen Bildergalerie Weiße Zähne Spangen für Erwachsene Dental-Hotel Pressemitteilungen Impressum

Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Klinik für Zahnärztliche Prothetik F&E-Labor Medizinische Werkstoffe Pauwelsstraße 30
52074 Aachen

Tel.: 0049 241- 8088266

Email senden Web-Site

Unsere Tätigkeit umfaßt F&E im Bereich werkstoffkundlicher Aspekte substanz- schonender, ästhetischer und biokompa- tiblen Restaurationen und Implantate. Darunter Titanrestaurationen, Adhäsiv- restaurationen und vollkeramische Systeme.

Pressenews

Zahnersatz zu kalkulierbaren Preisen
Eine neue Zahnzusatzpolice sichert die beste Versorgung für wenig Geld


(djd/pt). Vielen Menschen bereitet der Gedanke an den nächsten Zahnarzttermin schon im Voraus Schmerzen. Die Ursache dafür ist aber oft weniger die Angst vor der Behandlung selbst als die Sorge vor Löchern im Portemonnaie. Das gilt vor allem bei Zahnersatz. Die Kassen zahlen seit einigen Jahren für Kronen, Brücken und Protesen nur noch befundbezogene Festzuschüsse. Diese werden für eine bestimmte Regelversorgung unabhängig davon gewährt, welche Form des Zahnersatzes der Patient für sich persönlich wählt. Für eine qualitativ hochwertige Lösung fallen also erhebliche Mehrkosten an.

Mit einer privaten Zusatzabsicherung können gesetzlich Versicherte dafür sorgen, dass ihnen ein hohes Niveau beim Zahnersatz und die Fortschritte der modernen Zahnmedizin zu kalkulierbaren Preisen erhalten bleiben. Vom Direktversicherer KarstadtQuelle Versicherungen gibt es beispielsweise den neuen Tarif "Zahn-Ersatz-Extra". Entscheidet sich der Patient bei Zahnersatz für die Regelversorgung, muss er keinen Eigenanteil mehr leisten, denn die Differenz zwischen Leistung der gesetzlichen Kassen und Rechnungsbetrag übernimmt der Versicherer. Wählt der Patient eine höherwertige Versorgung, so sind insgesamt 75 Prozent der Aufwendungen - inklusive Festzuschuss - abgesichert. Mit dem Tarif "Zahn-Ersatz-Premium" kann diese Quote sogar auf 90 Prozent erhöht werden. Unter www.kqv.de gibt es mehr Informationen.

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---
Wofür gibt es die Kostenerstattung und wie hoch ist der Beitrag?

Zu den Zahnersatzmaßnahmen, für die es bei den Tarifen "Zahn-Ersatz" und "Zahn-Ersatz-Premium" der KarstadtQuelle Versicherungen eine Kostenerstattungen gibt, zählen Kronen, Brücken, Prothesen, Implantate und implantatgetragener Zahnersatz. Versichert sind außerdem zur Wiederherstellung des Zahnersatzes notwendigen Reparaturen sowie die zahntechnischen Laborarbeiten und Materialien.

Beim Tarif "Zahn-Ersatz" zahlen ein 40-jähriger Mann oder eine 40-jährige Frau 9,90 Euro im Monat, für den Tarif "Zahn-Ersatz-Premium" werden zusätzlich 3,90 Euro fällig.


« zurück