Zahnärzte in Deutschland Zahnärzte in der Schweiz Zahnärzte in Österreich Zahnärzte mit Ideen Zahnnotruf Zähne in Not Zahnpflegetipps Moderne Zahncremes Welche Zahnbehandlung? Kinderzähne Weisheitszähne Zahnpflege Angebote Zahnpflege Shop Zahnarztangst? Zahnkrankheiten Zahnkiller Süßgetränke Welche Zahnfüllung? Spartipps und Zuzahlung Aktuelle Meldungen Bildergalerie Weiße Zähne Spangen für Erwachsene Dental-Hotel Pressemitteilungen Impressum

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik Kerpener Straße 32
50931 Köln

Tel.: 0049 221- 478 88909

Email senden Web-Site

In der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde werden Patienten(Innen) (auch bettlägrige) mit überwiegend zahnärztlich-prothetischen Fragestellungen untersucht, beraten und z.T. behandelt.

Pressenews

Wann Zahnärzte gratis arbeiten
Kassenleistungen für Kinder


(djd). Wenn Kinder zum Zahnarzt müssen, reißt das kein Loch in die Kasse, wie das bei Erwachsenen manchmal der Fall ist. Eltern müssen für diese Behandlungen keine Eigenbeteiligungen leisten. Auch wenn ein Zahnersatz nötig wird, übernehmen das komplett die Krankenkassen. Sie finanzieren zudem drei Früherkennungsuntersuchungen für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Danach und bis zum 18. Lebensjahr gibt es halbjährlich eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung. Dabei geht es um die Vermittlung der richtigen Mundhygiene und einer zahngesunden Lebensweise. Falls nötig, werden zum Schutz vor Karies die Kauflächen versiegelt beziehungsweise mit einem fluoridhaltigen Lack überzogen.

Fluorid spielt generell eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung von Kinderzähnen und der Verhinderung von Karies - gerade auch bei den Milchzähnen. Entscheidende Bedeutung kommt dabei laut elmex Forschung den fluoridhaltigen Kinderzahnpasten zu. Zahnärzte und zahnmedizinische Experten empfehlen, bereits mit dem Durchbruch des ersten Milchzahns mit dem Zähneputzen zu beginnen. Die Angst vor dem Verschlucken fluoridhaltiger Zahnpasta durch Kleinkinder ist übrigens unbegründet. Die Inhaltsstoffe sind so ausgewählt und abgesichert, dass das Verschlucken keine gesundheitlichen Probleme macht. Unter www.zahngesundheit-aktuell.de gibt es mehr Informationen über gesunde Kinderzähne.

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---



« zurück